Rost am Grill? Kein Problem für den PIECKENHAGEN 2003!

Erinnert ihr euch noch an Samstag, den 15. März 2003, als Schalke 04 in der Bundesliga beim Hamburger SV antreten musste? Stefan und Nick auch nicht. Nachdem die beiden in “Den macht sogar meine Oma” zuletzt legendäre Partien wie das WM-Finale 1990 zwischen Deutschland und Argentinien oder das WM-Halbfinale 2014 zwischen Brasilien und der DFB-Elf erneut kommentierten, geht es nun mit einem Spiel weiter, das ihr wohl alle nicht auf dem Schirm hattet. Zurecht oder holen wir da eine echte Fußball-Delikatesse aus dem Konservenregal? Bernd Hollerbach, Ebbe Sand & Co. lassen uns gemeinsam in 2000er-Erinnerungen schwelgen, die sich wie späte 90er anfühlen. Dazu startet ihr diese Folge und klickt nach dem Countdown bei diesem YouTube-Video (https://youtu.be/9C3dn5ogpVw) auf den “Play”-Button.

Ich würde jetzt Draxler bringen

Nachdem Stefan und Nick in der letzten Folge von “Den macht sogar meine Oma” bereits das WM-Finale von 1990 noch einmal kommentiert haben, geht es nun in der spielfreien Isolationszeit mit dem nächsten Spiel weiter. Dieses Mal könnt ihr mit den beiden noch einmal das komplette WM-Halbfinale 2014 zwischen Brasilien und Deutschland anschauen. 1:7 – kein 08/15-Kick. Dazu startet ihr diese Folge und klickt nach dem Countdown bei diesem Vimeo-Video (https://vimeo.com/100429657) auf den “Play”-Button. Noch ein bisschen den Ton des Spiels runterregeln, und schon sind Stefan und Nick eure Béla Réthys fast live aus dem Mineirão in Belo Horizonte.

Deutschland ist Weltmeister

#WirBleibenZuhause. In Zeiten von Corona haben wir alle aktuell viel Zeit. Ihr wollt zusammen mit Stefan und Nick in “Den macht sogar meine Oma” noch einmal das komplette WM-Endspiel von 1990 anschauen? Das ist ab sofort kein Problem mehr. In der neuen Folge haben die beiden noch einmal das packende Spiel zwischen Deutschland und Argentinien angesehen und kommentiert. Alles, was ihr tun müsst: Ihr startet die Podcast-Folge und unmittelbar nach dem Intro-Jingle klickt ihr in diesem YouTube-Video (https://www.youtube.com/watch?v=hcM1uvSwoXQ) auf den “Play”-Button. Noch ein bisschen den Ton des Spiels runterregeln und schon sind Stefan und Nick für die nächsten knapp zwei Stunden euer Gerd Rubenbauer und Karl-Heinz Rummenigge. Viel Spaß!